Home / Allgemein / TEIL 1. Erno Marius Obogeanu-Hempel: Unternehmen brauchen motivierte Mitarbeiter – Zeit für eine drastische Veränderung!

TEIL 1. Erno Marius Obogeanu-Hempel: Unternehmen brauchen motivierte Mitarbeiter – Zeit für eine drastische Veränderung!

Durch die Globalisierung steigt der Wettbewerbsdruck, Produktlebenszyklen werden immer kürzer und der Innovationsdruck erhöht sich. Alles verändert sich – teilweise rasend schnell wie noch nie: Demographie und Sozialverhalten, Märkte und Technologien sowie Geschäftsmodelle. Kein Unternehmen kann es sich leisten, sich auf seinem bislang erfolgreichen Weg auszuruhen, denn das eigene Produkt könnte bereits in Kürze disruptiert und damit überflüssig sein.

Die weltweit größten Unternehmen sind schon lange nicht mehr Ölkonzerne oder Banken, sondern Apple, Alphabet (Google), Microsoft, Amazon und Facebook. Apple könnte aus seiner aktuellen Portokasse, der Barreserve, die Unternehmen Daimler, Volkswagen und BMW kaufen. Und nicht nur eines davon, sondern alle zusammen. Doch was machen die neuen Giganten und auch Startups anders als ihre Wettbewerber und wieso sind sie so erfolgreich?

Agile Team-Communities statt starre Fachabteilungs-Silos

Heute gilt die hierarchische Organisation eines Unternehmens mit Fachabteilungen als Standard und die Chefs der einzelnen Fachabteilungen haben glorreiche Titel, wie Chief Executive Officer, Chief Financial Officer oder Chief Technology Officer … die ursprünglich aus dem Militär, genauer gesagt aus der Marine kommen und von den ersten Handelsgesellschaften im 17. Jahrhundert übernommen wurden. Das Unternehmen, seine Fachabteilungen und die Menschen, die „Human Resources“, werden in einem hierarchischen Organigramm dokumentiert, in dem man sofort sehen kann, wer an wen berichtet und wie wichtig oder unwichtig eine Person im Unternehmen ist. Im Militär, für Flugzeugbauer oder für Krankenhäuser ist eine solche Organisationsform sicherlich sinnvoll – aber nicht für Unternehmen, die Produkte und Services für Privatkunden oder Geschäftskunden entwickeln. Denn im heutigen digitalen Zeitalter verändern sich Märkte, Technologien und Kundenbedarfe so schnell wie noch nie.

Fachabteilungen arbeiten zwar in ihren Fachsilos effizient – jedoch mit enormen Aufwänden in der Abstimmung mit anderen Fachabteilungen – mit enormen Reibungsverlusten an den Schnittstellen durch die erhöhte Komplexität der Aufgaben. Entscheidungen werden meist nicht von Teams gefällt, sondern von nur wenigen Managern.


Hierarchische Organisation eines Unternehmens mit Fachabteilungen

Kundennähe als erfolgskritischen Faktor

Welche Abteilungen und Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen haben direkten Kontakt zu ihren Kunden und bekommen damit direktes Feedback zu Ihren Produkt- bzw. Dienstleistungsangeboten? Können diese Abteilungen dann eine Verbesserung anstoßen?

Kundennähe, empathisches Kundenverständnis und kundenzentrierte Produktentwicklung sowie Agilität sind entscheidend. Der klassische hierarchische Top-Down-Ansatz – sowie Abteilungsdenken hindern das Tempo der Entscheidungsprozesse und haben so enormen Einfluss auf den Unternehmenserfolg.

Ist es nicht erstaunlich, dass die Entscheidungsträger in den meisten Unternehmen die Menschen sind, die die größte Distanz zum Kunden haben – nämlich die Führungskräfte, die Manager.

Hierarchische Organisation eines Unternehmens mit Fachabteilungen

Teams müssen abteilungsübergreifend bzw. interdisziplinär neue Idee kreieren und neue Features rasch und agil umsetzen können – vom Konzept bis zum Betrieb. Dazu muss das Wissen und die Ideen jedes einzelnen Mitarbeiters wertgeschätzt und zunutze gemacht werden – die Fähigkeiten und Kompetenzen jedes Einzelnen zählt! Entscheidungen müssen in den Teams getroffen werden können – denn die Teams haben die kürzeste Distanz zum Kunden

Genau das ist die Stärke der Big Five: Apple, Alphabet (Google), Microsoft, Amazon und Facebook – sowievieler Startups, die schnell auf jede Veränderung reagieren können und so unheimlich erfolgreich sind. Nicht die größten, sondern die anpassungsfähigsten Unternehmen werden überleben – das ist Darwinismus pur: “It is not the strongest nor the most intelligent companies that survives. It is the one that is most adaptable to change.

Mit dieser Entwicklung ist klar, dass spätestens seit dem digitalen Zeitalter hierarchisch organisierte Unternehmen überholt sind. Interessant ist, dass gemäß einer Umfrage von Deloitte aus dem Jahr 2017 (Global Human Capital Trends; lnk2.net/2uHNACs) nur noch 14 Prozent der Führungskräfte weltweit glauben, dass das traditionelle hierarchische Organisationsmodell mit Fachsilos ihre Organisation effektiv macht – gleichzeitig sagen leidglich 6 Prozent, dass sie heute „hoch agil“ seien.

Fazit

Unternehmen brauchen modernere teamzentrische Strukturen, Management-Systeme und Prozesse, die Entscheidungen weg von der Chefetage hin zu den Teams dezentralisieren und diese damit vereinfachen – agile Team-Communities, welche die Selbstständigkeit und Verantwortung jedes einzelnen Mitarbeiters fördern.

Auch das Mindset der Mitarbeiter und eine innovationsfreundliche Unternehmenskultur ist von entscheidender Bedeutung – mehr dazu auch in meinem Interview mit Steve Wozniak, Mitgründer von Apple – Audio/Podcast abrufbar unter www.ernomarius.com/woz-interview und im nächsten Teil meines Blog-Artikels.

Klassische Management-Systeme, in denen Entscheidungen nur von oben getroffen werden, können da nicht mithalten.Mitarbeiter geben nicht selten auf, unterwerfen sich den Rahmenbedingungen und werden zu „Unterlassern“, erledigen nur noch Dienst nach Vorschrift, „9 to 5“ und verstärken damit die Mauern zischen den Fachsilos.

Lassen Sie uns gemeinsam die Chance der Digitalisierung nutzen, Verantwortung übernehmen und die Welt zu einem noch besseren Ort machen. 

Wie sich Unternehmen im digitalen Zeitalter neu organisieren müssen, beschreibt Erno Marius Obogeanu-Hempel im Kapitel „Erfolgreiche und motivierte Teams: so gelingt Innovation in Ihrem Unternehmen“ des Buches „Excellent Heroes. Heldenstrategien für mehr Erfolg im Unternehmen“ (€ 24,90 D, 181 Seiten, Abbildungen, Gebundenes Buch, ISBN 978-3766499554).  Dieser Blog-Beitrag ist ein Auszug aus diesem Buch.   

Wer mehr wissen will:
KOSTENLOSES E-BOOK
Der gesamte Artikel ist als eBook kostenlos downloadbar unter www.ernomarius.com/erfolgreicheteams

H I E R erfahren Sie mehr über Erno Marius Obogeanu-Hempel.
Erleben Sie ihn LIVE auf dem DIGITAL HEROES FESTIVAL!
Informationen und Tickets finden Sie H I E R.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.